Seriöse Heiler erkennen

Da im Internet sehr viele Angebote von verschiedensten Praktikern kursieren werde ich immer wieder gefragt, woran erkenne ich nun seriöse und unseriöse Angebote?

  1. Der Heiler stellt Ihnen auf Verlangen eine Rechnung aus. Entweder hat er ein Nebengewerbe angemeldet oder ein Kleinunternehmen.
  2. Der Heiler teilt Ihnen vor der Behandlung den Preis über die Sitzung mit, bzw. hat diesen auf seiner Website veröffentlicht. 
    Das Vorgespräch zur Behandlung ist immer kostenlos.
  3. Der Heiler legt immer Wert auf Hygiene. Die Behandlungsliege wird mit einem Desinfektionsmittel gereinigt, auf Wunsch auch in Ihrem Beisein. Handschuhe und Händedesinfektionsmittel sind immer griffbereit.
  4. Fernreiki ist kostenlos. Wie wollen Sie überprüfen ob wirklich eine Behandlung stattgefunden hat?
  5. Sie können keine Behandlungen per Mausklick kaufen. Sprich PayPal anklicken und damit eine Behandlung bekommen funktioniert nicht. Es gibt keine Behandlung ohne Vorgespräch und Anamnese. Fernbehandlungen kosten nichts.
  6. Haben Sie das Gefühl dass die Behandlung oder Einweihung nicht funktioniert hat haben Sie das Recht auf eine Ersatzbehandlung oder neue Einweihung. Ebenso gilt immer das Recht auf Rücktritt vom Kauf bzw. das Fernabsatzgesetz.
  7. Auf Wunsch bekommen Sie immer eine Rechnung. Keine Rechnung ohne Steuernummer.
  8. Keine Vorauszahlungen für mehrere Sitzungen, ausser auf Ihren eigenen Wunsch.
  9. Reiki hat nichts mit Engeln, Religion oder ähnlichem zu tun. Ein seriöser Heiler wird Ihnen nie seine religiösen Ansichten aufdrängen.
  10. Für eine Behandlung ist es nicht notwendig die Kleidung abzulegen.
  11. Der Heiler darf keine Diagnosen stellen.
  12. Der Heiler darf keine Heilung versprechen oder in Aussicht stellen.
  13. Der Heiler hält die Zusammenarbeit mit Ärzten und Heilpraktikern immer für wichtig. Er wird Ihnen nicht empfehlen Therapien abzubrechen oder versuchen sie von ärztlicher Behandlung abzuhalten.
  14. Finger weg von Webseiten die Ihnen etliche verschiedene Systeme anbieten oder gar esoterischen Ausverkauf veranstalten. Das hat mit der Heiltätigkeit nichts zu tun.
  15. Finger weg von Einweihungen für viele 100.- € bis gar hin in die tausende Euro. Diese Heiler/Meister haben nur Ihren Geldbeutel im Sinn.
  16. Finger weg von extrem billigen Angeboten, bzw billigen Mausklickangeboten. Mit einer Therapiesitzung ist immer ein Zeitaufwand verbunden der seinen Wert hat. Eine Behandlung erfordert Ihre Anwesenheit – Der Heiler hat Strom- und Energiekosten sowie seine Arbeitszeit (rechnen Sie ca 1.- € pro Minute Arbeit). Preise pro Behandlung von 45.- bis 70.- € sind angemessen. Evtl. bei längeren Einweihungsseminaren auch mehr. Dies richtet sich dann aber nach dem Zeitaufwand. Rechnen Sie Pro ReikiGrad zwischen 100.- bis 200.- €. Nicht mehr. Alles andere ist rausgeworfenes Geld. Für 1000.- € für den Meistergrad bei manchen Anbietern können Sie sich schon einen Behandlungsraum einrichten.
  17. Kein Heiler wird sich weigern Ihnen seinen Gewerbnachweis und evtl. sogar den Ausweis zu zeigen.

Es gibt verschiedene Verbände von Reiki-Praktikern. Doch auch diese schützen nicht vor schwarzen Schafen. Scheuen Sie nicht bei Betrugsverdacht eine Anzeige bei der Polizei zu machen. 

Selbstverständlich stehe ich auch gerne als Hilfe zur Verfügung wenn Sie meinen es will Sie wer nur abzocken.