Reiki

Der Begriff „Reiki“ bezeichnet eine spezielle Energie, und zwar die „universelle Lebensenergie“, die in allem vorhanden ist was existiert, sei es wahrnehmbar für uns Menschen oder nicht. Häufig wurde dieser Begriff gleichgesetzt mit der Methode, wie Reiki gelehrt und angewendet werden kann. Diese Methode heißt aber offiziell das USUI-System der Reiki-Heilung.

Der japanische Begriff „Reiki“ besteht aus den beiden Zeichen „Rei“ und „Ki“. Das „Ki“ kennt man als entsprechenden Begriff „Chi“ oder „Qi“ aus den Lehren des Tai Chi oder Qi Gong. In anderen Kulturen taucht es auch als Prana, Orgon, Odem etc. auf.
„Rei“ bedeutet soviel wie Seele, Innerstes, Allumfassendes.
„Ki“ bedeutet innere Essenz, z.B. die Summe aller Eigenschaften einer Person. Gleichzeitig beschreibt es auch die energetische Ausstrahlung eines Wesens, von etwas Existierendem, seine „Lebensenergie“. Werden beide Silben miteinander verbunden, ergibt sich vereinfacht der Begriff „geistige Essenz“, „umfassende Energie“ oder „ganzheitliche Energie“.

Durch eine Übersetzung der Zeichen allein ist „Reiki“ jedoch nicht zu beschreiben. Reiki kann nur persönlich erfahren werden, jede theoretische Beschreibung berührt nur die Oberfläche. Der Versuch der theoretischen Erklärung bleibt immer eine subjektive Umschreibung und das „Verstehen“ ist immer abhängig von den Vorkenntnissen, Vorerfahrungen oder dem Vorwissen des Zuhörers.
Wie soll man jemandem den Begriff „Wasser“ allgemeingültig erklären, ohne eine praktische Erfahrung?
Am ehesten verständlich läßt sich Reiki durch seine Wirkung erklären.
Das Ziel von Reiki ist es, Harmonie herzustellen auf allen Ebenen des Seins, also im Körper, im Bewußtsein, im Aurafeld und im seelischen Bereich. 
Das Ergebnis ist Ganzheit, Heilung, Gesundheit, Freiheit von Blockaden, Verbindung zu allem das was existiert, Liebe.
Reiki ist überall vorhanden, in und um uns. Es ist die Grundlage allen Lebens. Unser Körper nimmt es ständig aus der Umgebung auf, um existieren und seine Aufgaben erfüllen zu können. Dies ist genauso natürlich wie das Atmen.
Viele Menschen „vergessen“ manchmal zu atmen, sie atmen nur flach oder mit geringem Volumen. Ihr Atmen ist behindert. Es gibt viele Gründe dafür und genauso kann die Aufnahme von Reiki behindert oder blockiert sein. Energiebahnen können verstopfen oder Energiemangel kann auftreten, obwohl unbegrenzt Energie zur Verfügung steht. Abwesenheit von Gesundheit ist die Folge und der Körper spricht als helfende Stimme, um den Mangel an Harmonie, an Liebe und an Verbundenheit bewußt zu machen. 
Hier kann das Usui-System der natürlichen Heilung helfen zur Harmonie zurückzukehren, wenn der Empfänger der Hilfe es wirklich möchte, wenn er wirklich bereit ist für Wachstum, Veränderung, Bewegung und Selbstverantwortung. Ohne die innere und äußere Bereitschaft muß der Körper immer wieder Krankheit signalisieren, weil es seine Aufgabe ist, den Mangel bewußt zu machen. Den Mangel an Verbundenheit und Verantwortung. 

Wie „Reiki“ im Detail funktioniert, kann niemand genau sagen, einfach deshalb, weil die passenden Begriffe fehlen oder die Vorgänge mit unserem Bewußtsein nicht zu verstehen oder zu begreifen sind.

Reiki wirkt von der energetischen Ebene ausgehend durch alle Schichten hindurch bis auf die Schicht mit der langsamsten Schwingung, der materiellen oder körperlichen Ebene. Es wirkt hinein bis in die Bausteine des Körpers, die Zellen, Moleküle und Atome.
Es wirkt harmonisierend, indem alle Vorgänge im Körper angeregt werden ihre natürliche Balance anzustreben. Wenn der Empfänger sich jedoch verschließt und trennt von der Gemeinschaft mit allem was ist, dann darf Reiki nicht manipulierend gegen den Willen des Empfängers wirken. Es kommt somit zur scheinbaren Stagnation der Heilung, zum Ausbleiben des Energieflusses, zu scheinbarem nicht wirken. Vielleicht ist auch zuerst eine Veränderung im Bewußtsein nötig, bevor es weitergehen kann. 
Reiki zaubert keine Krankheiten weg. Es kann Symptome verschwinden lassen, um dem Empfänger Zeit zu geben bewußt und selbstverantwortlich an und mit sich zu arbeiten, die Ursachen aufzulösen und heil zu werden. Es kann Kraft und Energie geben, um sich aus dem Tief aufzuraffen mit neuer Hoffnung, neuem Verständnis und dem neuen Willen und Wunsch eins zu sein mit allem und sich nicht abzutrennen. Reiki kann begleiten und helfen Blockaden im Bewußtsein, im Körper und im Aurafeld aufzulösen, um so den Zugang zur Ursache auf verschiedenen Ebenen zu ermöglichen.
Dauerhafte Heilung ist ein Zustand, der persönlichen Aktivität, Beweglichkeit, Wachstum und Veränderung voraussetzt. Wer dauerhaft gesund sein möchte, aber diese Dinge verweigert und auch die Verantwortung und das Verbundensein mit allem was ihn umgibt ablehnt, der wird durch Reiki nicht gesundgezaubert, weil Reiki sonst seinen freien Willen mißachten würde und nicht Liebe wäre.
Reiki akzeptiert die Entscheidungsfreiheit des Empfängers. Möchte er sich abtrennen, möchte er leiden, möchte er sterben, möchte er alleine sein, möchte er krank sein, es zwingt nicht zu Gesundheit. Es ist bereit dazu zu verhelfen, sobald derjenige sich selbst auf den Weg machen möchte.

Durch das Auflegen der Hände fließt Reiki in den Körper und berührt dort auch die gespeicherten Erinnerungen. Dadurch kann es zu körperlichen Heilreaktionen und zur Bewußtwerdung emotionaler Verletzungen kommen.

Die wesentlichen Merkmale von Reiki:

  • Reiki wirkt immer zum Wohle des Empfängers, auch wenn es im ersten Moment vielleicht zu Heilungsreaktionen kommt, die unerwünscht sind, weil sie mit Bewegung und Veränderung zu tun haben, obwohl derjenige lieber alles in einem eingefrorenen, scheinbar sicheren, Zustand belassen möchte
  • Reiki wirkt immer ganzheitlich und ursächlich
  • Es gibt keine Einschränkungen für die Anwendung
  • Der Empfänger von Reiki muß nicht von Reiki überzeugt sein, aber er sollte offen sein für Hilfe und Veränderung, denn Reiki wird nicht in ihn „hineingepresst“, sondern von ihm „aufgesogen“, falls er dazu bereit ist
  • Die Wirksamkeit ist unabhängig von der Verfassung des Empfängers und der Umgebung
  • Reiki selbst kann nicht mißbraucht werden, allerdings kann unter dem Deckmantel Reiki vom Behandler Mißbrauch betrieben werden.
  • Die Anwendung von Reiki zur Selbstbehandlung ist einfach und mühelos
  • Reiki ersetzt keine medizinische Behandlung oder andere therapeutische Behandlung, kann diese Maßnahmen aber sinnvoll ergänzen und unterstützen, beschleunigen, Selbstheilung aktivieren und sogenannte Spontanheilung auslösen
  • Reiki durchdringt alle Materialien, so daß ein Ausziehen zur Behandlung vollkomen unnötig ist!
  • Reiki wirkt unabhängig von jeder Ideologie, Religion, Philosophie oder ethnischen Lehre.

Bei Interesse an Reiki-Anwendungen oder Informationswünschen sendet mir eine E-Mail an mail[at]seestadthexer.de